"Sei einfach du selbst, das ist das spirituellste was du tun kannst"        Bahar yilmaz


Ja, ich habe mich immer wieder selbst entdeckt und bin meiner innere Stimme gefolgt.

 

Als Kind habe ich es geliebt andere Menschen zu beobachten, mich in sie hineinzufühlen und zwischen den Zeilen zu lesen. Das Gespür zu entwickeln, wie es anderen Menschen um mich herum geht und zu sehen, dass jeder irgendetwas magisches in sich trägt, etwas funkelndes was ihn besonders und Einzigartig macht.

 

Ich selbst habe mir meine eigene Magie immer bewahrt und sie wie den größten Schatz in mir getragen. Und ich habe immer gespürt, dass es so etwas wie eine tiefe Verbindung gibt, die mich führt und die mich antreibt.

 

Meinem Inneren Ausdruck zu verleihen ist eine tiefe Sehnsucht in meinem Leben.

Und ich will DICH sehen, wie du dich zeigst und dir Ausdruck verleihst!!

 

Viele Jahre hatte ich das Gefühl irgendwie anders zu sein und nicht so richtig in diese Welt zu passen. Es fiel mir schwer mich anzupassen, mich in irgendeine Box stecken zu lassen und ich wollte mich niemals in meiner Freiheit einschränken lassen.

 

Aber wie sollte dies in der Schule oder später im Berufsleben möglich sein? Ich hatte viele Momente der Verzweiflung und große Ängste meinen Platz zu finden. 

 

Ich habe weder in die Schule gepasst noch in ein Studium. Mein Vertrauen zu mir selbst litt darunter, denn ich wollte doch auch funktionieren wie alle anderen.

 

Meine vier Kinder haben mir gezeigt, dass Leben immer von Innen nach Außen passiert und dass es kein Vergleich wert ist mit irgendeinem anderen Menschen auf dieser Welt, sein eigenes aufzugeben. NEVER.

 

Ich habe nie aufgegeben

Ich habe einige Ausbildungen gemacht, bin Erzieherin, geistige Heilerin, und vieles mehr. Habe einfach immer in mich selbst investiert. Mich immer wieder neu entdeckt und bin meinem Herzen gefolgt

 

Mich immer weiter zu verändern und dem Fluss des Lebens zu folgen, keinen Stillstand zu akzeptieren und mich wie eine Löwin hinter mich selbst zu stellen hat mich meinem Ziel, mich nicht mental beschränken zu lassen Schritt für Schritt näher gebracht. 

 

Heute bin ich so dankbar, dass ich die Frau bin, die Rückrad erwiesen hat und anderen dabei helfen kann den Kontakt zu sich selbst wieder herzustellen und wirkliche Stärke von Innen zu entwickeln.



"stand up for something."